2009 Lionel Messi

Am 21. Dezember 2009 wurde Lionel Messi bei der FIFA-Gala in Zürich erstmals als „Weltfußballer des Jahres“ ausgezeichnet.
Die Wahl zum Weltfussballer 2009 war sehr eindeutig, Messi deklassierte mit 1073 Punkten Cristaino Ronaldo (352) und XAVI (196) und die restlichen 20 von der FIFA ausgewählten Liste der besten Spieler. Einziger Deutscher war Michael Ballack, der wie Franck Ribery in der Vorauswahl schon herausfiel.

Mit 13 zum FC Barcelona

Lionel Messi begann seine Kariere beim spanischen Traditionsverein FC Barcelona schon mit 13 Jahren. In seinem ersten Pflichtspiel für die Jugendmannschaft des FC Barcelona, schoß Lionel Messi 5 Tore und schon damals hat man Ihm eine gloreiche Zukunft vorausgesagt.

2004/2005 Debüt in der ersten Mannschaft des FC Barcelona

In der Saison 2004/2005 stand Lionel Messi zum ersten Mal im Aufgebot der ersten Mannschaft des FC Barcelona und gab am 16. Oktober 2004 als Einwechselspieler gegen Espanyol Barcelona sein Primera Divisoin Ligadebüt. Am 1. Mai 2005 war es endlich soweit, als jüngster Spieler der Vereinsgeschichte des FC Barcelona traf Lionel Messi gegen Albacete Balompié und schrieb sich schon zum ersten Mal in die Geschichtsbücher des FC Barcelona als jüngster Torschütze ein. Insgesamt kam er in seiner ersten Saison in der Primera Division auf sieben Einsätze. Der FC Barcelona gewann in diesem Jahr auch die Meisterschaft.

2006 erneut Meister und Champions League Sieger

Im Jahr 2006 wurde Lionel Messi erneut spanischer Meister mit Barcelona und gewann sogar die Champions League. Die Saison endete schon vorher für Ihn, mit einer schweren Verletzung gegen den FC Chelsea.

2009 das Triple für Lionel Messi

In der Saison 2008/09 gewann Lionel Messi mit dem FC Barcelona das “Triple”. Er holte den spanischen Pokal (Copa del Rey), wurde spanischer Meister und gewann die UEFA Champions League. Er wurde mit 9 Treffern Top-Torschütze der UEFA Champions League und einen davon erzielte er im Champions League Finale gegen Manchester United. Messi erzielte im Finale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft den 2:1-Siegtreffer in der Verlängerung und wurde zum besten Spieler des Turniers mit dem Goldenen Ball von adidas ausgezeichnet.

2010 Lionel Messi

Lionel Messi FC Barcelona

Lionel Messi FC Barcelona


Lionel Messi ist auf Rekordjagd. War er 2009 schon überragend, gibt es für die momentane Leistung keine Superlative mehr. Lionel Messi hat bereits jetzt 40 Tore in dieser Saison für den FC Barcelona erzielt und sind noch 10 Pflichtspiele offen. Erst schießt er den FC Barcelona im alleingang ins Halbfinale (4:1 gegen FC Arsenal) und dann erzielt er im Spitzenspiel gegen Real Madrid das 1:0 und brilliert im Alleingang.